Lena und der sozialistische Gang

Lena und der sozialistische Gang

Art.Nr.: 978-3-928783-36-1

Gewicht: 0.3500 KG

12,80 EUR

incl. 7 % USt  

Produktbeschreibung

Marie Paetow ( verstorben 2005); DIN A5; 159 S.

Liebevoll und engagiert beschreibt die Autorin ihr Leben, das 1929 im Sudentenland begann. Politische Systeme, Leid und Not bestimmen ihr Dasein. Seit 1952 lebt sie in Mecklenburg, heute wieder Niedersachsen, und seit 1989 ist die ehemalige Bäuerin Rentnerin. Schon seit vielen Jahren hatte sie vor, einmal alles aufzuschreiben ...; mit vielen Bildern und Dokumenten.

Uelzener Zeitung 1995:
Danksagung für ein einfaches Buch ...
Das Buch wurde aus folgenden Gründen ein Lernprozess für mich: Ich bin schwere Buchkost gewöhnt und lernte hier, eine einfache Sprache auf mich wieder wirken lassen zu können. Etwa jene der Märchen, die uns mütterliche Frauen erzählten.
Lena ist für mich inmitten dieser Buchflut von psychologisierenden oder politisierenden Ratgebern ein unprätentiöses, schlichtes Buch, das mir eine gänzlich andere Art des Akzeptierens dieser Welt zeigt: Lena lebt mit dieser Welt (heute als Rentnerin, die ihr Leben aufschrieb) und betrachtet diese Welt aus ihrer Persönlichkeits-Mitte heraus.
Ich danke dem Buch einen neuen Respekt vor sehr gerader, schlichter Erzählsprache und ohne jede Botschaft oder Nachrichten mit den drei großen S (Sex, Skandal und Sensationen). Es ist gut für eine menschliche Begegnung.

Prof. Hans-Helmut Decker-Voigt

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

0 Bewertung(en) | Bewertung schreiben



deliciousDiggFurlBlinklistRedditTechnoratiYahoo My WebNewsvineSocializerStumbleuponGoogle BookmarksRawSugarSquidooSpurlBlinkBitsNetvouzRojoBlogmarksScuttleYiggMrWong